• KONTAKT
  • |
  • IMPRESSUM
  • |
  • DATENSCHUTZ
  • Willkommen


    Die Geschichte der Firma Josef Schnell

    über 60 jahre geschäftsgeschichte geschrieben

     


    20.September 1955
    Josef Schnell Holzimprägnierung Varnhalt



    1955 Erstes Auto DKW Meisterklasse mit Holzkarosserie


    1964 Umwandlung der Firma in Josef Schnell Holz- und Bautenschutz KG Baden Baden


    1964 Gründung der Firma Josef Schnell GmbH, Unternehmen für elektrische Anlagen Baden Baden


    1965 erste Pflug (für Erdband)


    1966 Das erste Autotelefon (A-Netz)


    1970 Kauf der Firma Bauer, Bauunternehmung Lörrach


    1971 Umzug von Lörrach nach Weil am Rhein Haltingen


    1980 Firma Josef Schnell Hirschberg wird selbständig


    1982 Der erste Kabelpflug geht in Einsatz


    1984 Umzug von Hirschberg in den Bauhof Ladenburg


    1989 Bau der Josefskapelle in Varnhalt


    1991 Übernahme der Firma Rudolf Wacker GmbH Bauunternehmung Offenburg


    1992 Gründung der Firma Josef Schnell Berlin


    1995 Umzug von Berlin nach Freiwalde im Spreewald.


    2002 Schließung des Standortes Freiwalde


    2005 50. Betriebsjubiläum


    2007 Alexander Schnell (3. Generation) übernimmt die Betriebsleitung in Hirschberg


    2011 Die 3. Generation übernimmt Führungspositionen Timm Schnell wird Betriebsleiter in Weil a.Rh. Linda          Schnell wird Ass. der Geschäftsleitung in Baden-Baden Alexander Schnell wird Geschäftsführer
             in Hirschberg


    2012 Kauf eines neuen Kabelpfluges Föckersperger FSP22 mit Winch-Crawler FWF82


    2014 Das neue Spülbohrgerät Black Mole 18 ACS wird ausgeliefert


    2015 Das Unternehmen besteht seit 60 Jahren. An 4 Standorten werden ca. 200 Mitarbeiter beschäftigt

     

    2016 Alexander Schnell tritt die Nachfolge in der Geschäftsführung der Josef Schnell Holding GmbH an

     

    2017 Timm Schnell wird Geschäftsführer der Josef Schnell GmbH Bauunternehmung in Weil am Rhein